Zwei Ver-rückte / Two Weirdos

Zwei Ver-rückte

Es war einst ein Verrückter, der sich jahrelang mit Alkohol, Drogen und billigen Mädchen der Realität entzog. Eines Tages erwachte er und beschloss all dies hinter sich zu lassen. Doch während sein Körper sich von den Exzessen erholte, hinkte sein Geist nach. Er wollte nicht mehr sein altes Leben zurückhaben, doch vermisste er es, seine Bedürfnisse auszuleben. Es schien für ihn schier unmöglich, dass es eine Frau gäbe, die ihn optisch anspräche, mit der er niveauvoll eine Unterhaltung führen könnte und die zusätzlich seine speziellen sexuellen Bedürfnisse erfüllen könnte. Daher zog er sich zurück und schloss sein verletztes Herz weg.

Ebenso war einst eine Verrückte, die sich von zu viel Arbeit, teilweise zu viel Alkohol und zu kurzen Beziehungen am Leben hielt. Sie schwor eines Tages den Suff ab, ernährte sich nur noch gesund, trieb Sport und bevorzugte die Stille und Einsamkeit. Doch auch in ihr herrschte eine Leere. Würde es doch keinen Mann geben, von dem sie sich angezogen fühlen würde, mit dem sie eine gute Kommunikation führen könnte und der ihre Dominanz sowohl als Frau als auch sexuell akzeptieren könnte. Aufgrund dessen blieb sie lieber alleine und wollte ihr Herz keinem öffnen.

Doch das Universum hatte seine eigenen Pläne und sorgte dafür, dass jene beiden Verrückten aufeinandertrafen. Aus angeregten Gesprächen entstanden leidenschaftliche Küsse und ein prickelnd-erotischer Sexualkontakt. Es schien als wären sie füreinander gemacht worden. Die anfänglichen Zweifel lösten sich alsbald auf wie Regenwolken in der prallen Sonne.

Es waren einst zwei Verrückte. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lieben sie sich heute noch.

Foto von Clem Onojeghuo auf Unsplash

#verrueckte #universum #fuegung #fuegungdesschicksals #schicksal #bewusstsein #zitatsylviaeugenie #gedanken

=======================English-Version=======================

Two Weirdos

Once upon a time there was a weirdo who for years escaped reality with alcohol, drugs and cheap girls. One day he woke up and decided to leave all this behind. But while his body recovered from the excesses, his mind lagged. He didn’t want his old life back, but he missed living out his needs. It seemed impossible for him to find a woman who appealed to him visually, with whom he could have a cultured conversation, and who could also satisfy his special sexual needs. Therefore, he withdrew and locked his wounded heart.

Likewise, there was once a weirdo who kept herself alive from too much work, sometimes too much alcohol and too short relationships. One day she took the pledge, ate only healthy food, did sports and preferred silence and solitude. But there was also an emptiness in her. Wouldn’t there be any man she would feel attracted to, with whom she could have a good communication and who could accept her dominance both as a woman and sexually. Because of this, she preferred to stay alone and to not open her heart to anyone.

But the universe had its own plans and made sure that those two weirdos met. Animated conversations arose into passionate kisses and a tingling-erotic sexual contact. It seemed as if they had been made for each other. The initial doubts soon dissolved like rain clouds in the blazing sun.

They were once two weirdos. And if they are not dead, they still love each other today.

Photo by Clem Onojeghuo on Unsplash

#weirdo #universe #fate #destiny #fortune #consciousness #awarenss #quote #quotesylviaeugenie #thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s