Berührungen

Wie wichtig sind Berührungen. Jemand zu fühlen. Sich selbst dabei spüren.

Es heißt, dass Kaiser Friedrich II ein Experiment mit Säuglingen machte, wobei die Säuglinge von Ammen gefüttert wurden, jedoch keinerlei Berührungen, Nähe und Aufmerksamkeit bekamen. Alle starben und man ging davon aus, dass die mangelnde Nestliebe der Grund dafür war.

Kein Wunder, dass daher sich durch Berührungen, konkret Massagen, Verspannungen der Muskel lösen können.

Und was, wenn man keine Berührungen von den Eltern bekommt? Ist es dann nicht auch irgendwie verständlich, dass manche Kinder unbewusst Schmerzen und Schläge hinnehmen, um die Eltern als auch sich selbst zu spüren?

Lieber Schmerzen als gar keine Beachtung? Es würde so auch erklären, warum manche Frauen einen Prügelmann ertragen.

Das Verlangen nach Berührung Frauen dazu bringt, lieber einen One-Night-Stand zu akzeptieren, anstatt gar keine Berührung zu bekommen.

Kinder, die die Eltern so lange nerven, bis es etwas setzt, da das Unterbewusstsein abgespeichert hat, dass sie so ihre Berührung bekommen, wenn auch nicht die, die das Bewusstsein sich wünschen würde.

Ja, Berührungen sind wichtig. Sind Teil davon, auch sich selbst wahrzunehmen. Sich zu spüren.

Sollten wir einander nicht öfter einmal einfach in den Arm nehmen und halten, einfach um sich und jemand anderen zu spüren?

#berührung #berühren #nähe

 

======================English=Version========================
Touches

How important are touches. To feel somebody. To feel yourself.

Its said that King Friedrich the Second made an experiment with infants where the infants were fed by fostresses but got no touches, contiguity and attention at all. All of them died and they assumed that poor nest warmth was the reason of it.

No wonder that due to touches, concretely massages, muscle tensions can be relieved.

And what, if someone gets no touches by the parents at all? Isn’t it comprehensibly that some children unconsciously acquiesce in pain and even are cruising for a bruising, just to feel their parents and also themselves?

Better pain than no attention at all? That would explain as well why some women endure a beating husband.

That the craving for touches persuade women to accept an one-night-stand instead of getting no touches.

Children who bug their parents that long until the get a box on their ears because their subconscious stored that they can so get their touches even if it isn’t the one they desired consciously.

Yeah, touches are important. Are part of self-awareness. To feel oneself.

Shouldn‘t we just give eachother a cuddle more often and hold eachother just to feel oneself and someone else?

#touch #touching #feeling #feel #close #closeness #cuddle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s