Gefühle, bei Männern nicht angebracht?

Sie bestimmen unser Leben und werden doch sooft unterdrückt. Leben wir doch in einer Welt, in der es nicht angebracht ist, zu emotionell zu sein. Wir müssen funktionieren und da kommen Gefühle oft ungelegen.

Gerade Männer haben es oft verlernt Gefühle zu zeigen und zu leben. Die Männlichkeit darf maximal Aggression und Hass zulassen, Angst, Trauer und gar Liebe fallen da eher schon in die weibliche Schiene. Lernt man kleine Buben schon, dass ein Indianer keinen Schmerz kennt, damit Tränen unterdrückt werden. Dass Weinen weiblich ist und beim stärkeren Geschlecht nichts zu suchen hat, zieht sich dann ein ganzes Leben durch. So werden immer mehr Gefühle unterdrückt. Nur zu viel Alkohol und ein Overload an Emotionen kann Tränen aus einem Mann rauslocken.

Dabei sind Tränen doch so etwas Reinigendes und helfen Altes gehen zu lassen. Wasser wird ja auch sonst immer zur Reinigung genommen, warum bei der Reinigung von innen nach außen verwehren? Denn wenn nie gereinigt wird, dann verschmutzt es immer stärker. Und so wie unsere Seele dann eine immer größere werdende Staubschicht anlegt, so mehr Wasser wird zum Reinigen benötigt, umso mehr Tränen werden benötigt, um alles jahrelang Unterdrücktes rauszulassen.

Also warum nicht lieber öfters mal mit Wasser spülen, damit die Reinigung nicht zu lange dauert?

Wäre es Männern nicht bestimmt zu Weinen, dann würden ihre Drüsen keine Tränen mehr produzieren, oder?

Und Tränen der Freude unterdrücken wir ja auch nicht. Solange also noch Tränen über unsere Wangen laufen, solange sollten wir sie auch annehmen und uns reinigen lassen. Sowohl bei Freude als auch Leiden.

#gefühle #männer #männergefühle #männerfühlenanders

 

======================English=Version========================
Feelings, not appropriate for men?

They control our lives and get ever so often choked. We live in a world where being emotional isn’t appropriate. We just have to function and feelings are inconvenient.

Especially men have unlearned to show emotions and to live them. Maleness just may allow aggression and hate, anxiety, sorrow or even love belong more to femaleness. Little boys are taught that one has to be brave for damming up one’s tears. Crying as a female attribute which has no place at the stronger sex and then run through their whole life. So feelings get suppressed more and more. Only lots of alcohol or an overload on emotions can elicit tears from a man.

Thereby tears have something so cleansing and help allow the old to go. Water is used for cleaning why not take it for the inner cleansing as well? Because if something never gets cleansed it gets polluted more and more. And as our soul gets a bigger layer of dust the more water is needed for cleaning and the more tears are needed for letting off the yearlong suppressed.

So why not purging with water more often that the cleansing doesn’t take to long?

If men weren’t be assigned for crying, their glands wouldn’t produce tears, right? And we don’t suppress tears of joy.

As long as tears are running down the cheeks, as long we should take them on and get cleansed by them. At joy and suffering as well.

#feelings #emotions #men #menfeelother #mensemotion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s