Entscheidungen treffen

Eine Entscheidung zu treffen, die möglicherweise das ganze Leben verändert, kann sehr einschüchternd wirken, sodass man lieber nichts tut, als das Risiko auf etwas Unbekanntes einzugehen.

Seien es Entscheidungen den Beruf betreffend, dass man z.B. einen sicheren Job aufgibt und sich auf unsicheres Terrain bewegt oder aber auch den Partner betreffend, dass man z.B. entscheiden soll, ob zusammenziehen oder getrennt lebend bleiben soll oder gar Beziehung beenden oder lieber halbherzig weitermachen.

Entscheidungen sind also alles andere als einfach. Doch vielleicht hilft die Geschichte des Buridans Esel, um zu zeigen, dass keine Entscheidung zu treffen die schlimmste Entscheidung ist:

Der Esel befindet sich zwischen zwei großen Heuhaufen, der eine rechts von ihm, der andere links von ihm. Beide sind gleich weit entfernt und als auch von gleicher Größe. Doch der Esel kann sich nicht entscheiden, ob er den rechten oder den linken Weg gehen soll. So steht er weiter wie versteinert auf ein und derselben Stelle und ist zu gelähmt, den ersten Schritt in eine Richtung zu machen. Doch was passiert mit dem Esel? Er verhungert. Er verhungert, obwohl es zwei reichhaltige Angebote gibt. Er verhungert, weil er sich nicht entscheiden kann.

Diese Parabel soll zeigen, dass egal welche Entscheidung man im Leben trifft, egal ob sie so ausgeht, wie man es erhoffte, jede getroffene Entscheidung besser ist, als gar keine Entscheidung zu treffen. Denn somit verhindert man, dass man trotz (Nahrungs)angebot verhungert.

#entscheidung #entscheidungtreffen #buridanesel #buridan

 

======================English=Version========================
To come to a decision

To come to a decision which might change your whole life can be brutally intimidating so that someone prefers to do nothing instead of taking a risk of something unknown.

May it be a decision regarding the job e.g. quitting a safe job for the insecure new or regarding your partner e.g. deciding to shack up with the intimate or live furthermore separate or even break up the relationship or go on lackadaisically.

Decisions are anything but easy. Maybe the tale of Burdians donkey shows that coming to no decision is the worst call:

A donkey is located between to big haystacks, one right, one left. Both are at equal distance from him as the have the same size. But the donkey can’t decide for the right or left way. He stands stony on location and is paralysed for doing the first step. But what happens to the donkey? He famishes. He famishes although a comprehensive offer. He famishes because of not coming to a decision.

This tale should show that any decision to come in live whatever if it’s ending as desired, every taken decision is better than no decision. Because so it’s possible to prevent to famish despite (nuture)offer.

#dicison #makeadecision #cometoadecison #burdiandonkey #burdian

2 Gedanken zu “Entscheidungen treffen

  1. Max Wing Art

    Wenn keine Entscheidung trifft, so hat man damit ebenfalls eine Entscheidung getroffen, nämlich die, keine zu treffen. Klingt vielleicht am ersten Blick etwas widersprüchlich, ist es aber nicht.
    Fazit: es ist unterm Strich gar nicht möglich ‚keine Entscheidung‘ zu treffen.
    LG, Max

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s