Zeit

Wie viel dreht sich ständig um die Zeit.

„Ich hab keine/nicht viel Zeit“ oder „Zurzeit ist es ganz schlecht“ etc.

Kennen wir doch alle.

Zeit wurde in unserer schnelllebigen Welt Mangelware und somit ist sie im Wert unglaublich gestiegen.

Ein Vater, der rund um die Uhr arbeitet, schenkt seinen Sohn nicht irgendetwas, das man kaufen kann, sondern schenkt ihm seine Zeit.

Unbezahlbar.

Zum anderen gibt es Menschen, die nichts mit der Zeit mehr anzufangen wissen. Dauernde Langeweile. Unendlich viel Zeit.

Nichtstun kann zeigen, wie viel Zeit oft zur Verfügung steht, von der man gar nichts wusste.

Wer permanent beschäftigt ist und nicht mehr abschalten kann, wird feststellen, wie lange eine Minute dauern kann, ganz abzusehen von Stunden oder gar Tagen.

Nehmen Sie sich einmal die Zeit, eine Stunde nichts zu tun. Nur sitzen und nichts tun. Kein Handy, Zeitung oder Sonstiges, das Ihre Zeit beanspruchen könnte.

Könnte unerträglich werden. Zumindest anfangs. Ungewohnt.

Fragen, wie „Darf ich mir es erlauben, mal nichts, rein gar nichts, zu tun“ könnten aufkommen. Man muss ja funktionieren.

Aber müssen wir das wirklich? Rund um die Uhr?

Probieren Sie es einfach mal aus. Nichtstun. Für eine Stunde. Einmal die Woche.

Man sagt, im Nichts ist Alles. Das würde die eine Stunde einmal pro Woche doch rechtfertigen, oder?

 

#zeit #keinezeit #ichhabekeinezeit #zeitnehmen #auszeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s